amarc21 Franchise Karrieremodelle

Machen Sie Karriere mit amarc21!
 

Die amarc21 - Karrieremodelle sind modulartig aufgebaut und berücksichtigen Ihre individuellen Zugangsvoraussetzungen und persönlichen Ziele.

Seit Januar 2017 neu bei amarc21 Immobilien Franchise

Als erstes Franchiseunternehmen für Immobilienmakler bietet amarc21 seit Januar 2017 für neue Franchiseverträge die Möglichkeit zwischen einer prozentualen umsatzabhängigen Franchisegebühr und einer moderaten, monatlich fixen Gebühr wählen zu können.


Nr. 1. immobilienMakler (IM) - arbeitet immer in einem bestehenden ImmobilienBüro
Nr. 2. immobilienMakler plus (IM+) - der Einzelmakler in einem großen Netzwerk - hat eigenes Büro (Homeoffice oder Büro)
Nr. 3. immobilienBüro (IB) -  für Standorte bis 50.000 Einwohner (Homeoffice, Büro oder Ladenbüro)
Nr. 4. immobilienBüro premium (IBp) - für Standorte bis 250.000 Einwohner (Büro oder Ladenbüro)

Hervorzuheben ist, dass beim Marktauftritt gegenüber dem Kunden, kein Unterschied zwischen den Karrieremodellen zu erkennen ist. Das sichert die Attraktivität der Modelle gleichermaßen und trägt zur verbesserten Markenprägung für Außenstehende bei.

Die amarc21 - Karrieremodelle bieten folgende Möglichkeiten:

  • Sie fangen ohne Risiko als immobilienMakler (IM) oder immobilienmakler plus (IM+) an und testen uns auf Herz und Nieren
  • als immobilienMakler (IM) starten Sie mit finanziellem "Mikroaufwand und extrem minimiertem Risiko" und gehen, bei Interesse und Eignung, stufenweise den Karriereweg
  • an Standorten bis 50.000 Einwohner schaffen sich Ihre eigene Existenz als "immobilienBüro " (IB), behalten die unternehmerische Selbständigkeit, arbeiten allein oder mit Maklern (IM) in Ihrem Büro
  • Sie gründen Ihr eigenes Geschäft in Form eines "immobilienBüro premium " (IBp) an Standorten bis 250.000 Einwohner, führen das Management bei Beschäftigung einer Vielzahl von selbständig tätigen Maklern (IM) und partizipieren an deren Provisionen.
  • alternativ bieten wir dieses Karrieremodell auch für Standorte bis 500.000 Einwohner
  • Sie sind im immobiliennahen Dienstleistungsbereich tätig und finden durch Anschluss an amarc21 ein ergänzendes unternehmerisches Profil mit weiteren geschäftlichen Vorteilen. Parallel bieten Sie Ihre spezielle Dienstleistung dem Netzwerk als Service an.

Karrieremodelle Nr. 1 und 2

immobilienMakler (IM) und  immobilienMakler plus (IM+)

Sie möchten einmal ohne Risiko bei uns herein schnuppern? Kein Problem!
Erfolg als selbständiger Immobilienmakler/in
Die Ausübung der Tätigkeit erfolgt wahlweise über das eigene Büro/Homeoffice (extern) oder in einem "immobilienBüro ."

Sie sind bei uns richtig:

Immobilienmakler, welche kein eigenes Immobilienbüro führen , aber Interesse an der Maklertätigkeit haben bzw. sich erst erforderliches Startkapital für eine Partnerschaft, größeren Stils, erarbeiten möchten.

Menschen, die im Immobiliengeschäft erfolgreich tätig sein wollen um sich nach professioneller Einarbeitung und Ausbildung eine weitere Karriere aufzubauen. Ohne Altersbegrenzung, vom Student bis zum Vorruheständler!

Personen mit Interesse an der Maklertätigkeit aus der Finanz-, Versicherungs-, Kapitalanlagen, Bau- und Wohnungswirtschaft, Vertriebsprofis, Sachverständige, Architekten, Energieberatung usw., können die Vermittlung von Immobilien, übernehmen und bestehende Tätigkeiten ergänzen (auch "zweites finanzielles Standbein").

Neu- oder Quereinsteiger bilden wir über unsere eigene Akademie professionell aus. In Seminaren bekommen Sie eine Grundausbildung und in weiteren Workshops erhalten Sie ergänzendes Immobilien-Wissen.

Das umfangreiche Startpaket und die laufende Betreuung sind Basis für Ihren Erfolg. Sie absolvieren die 6 kostenlosen Seminare unserer Akademie. Nach dieser Ausbildung und durch das "Training on the job" arbeiten Sie professioneller und erfolgreicher als viele gestandene Makler.


Karrieremodell Nr. 3

immobilienBüro (IB) für Standorte bis 50.000 Einwohner

als immobilienBüro (IB) können Sie immobilienMakler (IB) unter Vertrag nehmen und partizipieren an deren Umsätzen.

Die Tätigkeit als "immobilienBüro " ist für folgende Personen bestens geeignet:

Brancheninsider aus der Immobilienwirtschaft die den Weg in die unternehmerische Selbständigkeit suchen und Ihre Lebenserfahrung für den Aufbau einer neuen Existenz nutzen wollen.

Bereits tätige Immobilienmakler welche auch zukünftig weiterhin alleine arbeiten möchten, jedoch durch Nutzung des Netzwerkes und des Know-hows einen hohen Mehrwert erzielen möchten.

Maklerkolleginnen und Maklerkollegen die durch die Anbindung an unser bundesweites System den Markennamen, den Netzwerkvorteil nutzen und hiermit wettbewerbsfähiger werden, mehr Aufträge und Verkäufe generieren.

Quereinsteiger, aus allen Branchen, die einen beruflichen Neustart suchen, aber zunächst gering und risikoarm investieren wollen.

Versicherungs-, Finanz- bzw. Vertriebsdienstleister die in idealer Weise Ihr Produkt- und Leistungsangebot ergänzen und sich hiermit eine lukrative zusätzliche Einnahmequelle erschließen. Ab dem ersten Tag haben Sie bundesweit Zugriff auf alle Immobilienangebote und Kaufinteressenten.

Unser Franchise für Profi-Makler:

  • Sie behalten Ihren eingeführten Namen
  • Sie bleiben freier Unternehmer – mit amarc21 Unterstützung
  • Eigene individuelle amarc21 Homepage
  • Super Rahmenkonditionen für Immobilienportale
  • Preisvorteile bei vielen Dienstleistern für den Makler
  • Gemeinsame Maklersoftware
  • Zugang zu allen Immobilienangeboten bundesweit
  • Zugang zu allen Interessenten bundesweit
  • geordnete Gemeinschaftsgeschäfte
  • Profi Programm zur Marktpreisermittlung
  • ca. 100 Veranstaltungen jährlich (Partnertreffen/Seminare)
  • Kostenlose Teilnahme an allen amarc21 Seminaren
  • Makeln21 – unser Marketingsystem für das 21. Jahrhundert
  • Wir bilden Ihre ImmobilienMakler über die amarc21 Akademie aus

Karrieremodell Nr. 4

immobilienBüro premium (IBp) für Standorte bis 250.000 Einwohner bzw. 500.000 Einwohner

"als immobilienBüro premium (IBp) nehmen Sie eine Vielzahl von immobilienMakler (IM) unter Vertrag und partizipieren an deren Umsätzen"

Durch die damit erzielte hohe Präsenz vor Ort und in der Region erhöht jeder Partner die Menge der Immobilien-Angebote und wird schnell zum Marktführer vor Ort. Die Kunden werden sich mit ihren Wünschen nach Immobilien und qualifizierter Beratung deshalb immer eher an einen Makler mit dem amarc21 - Markennamen wenden.

Das für beide Seiten attraktive und ausgewogene Provisionsteilungssystem sorgt für den Interessenausgleich zwischen Inhaber und seinen selbständig tätigen Maklern, das klassische "Win-Win-System".